Tomatensuppe mit Burratina | Pesto

View Post

Suppe
Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen und grob gehackte Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Tomaten waschen und vierteln. Die Tomatenstücke in die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze ca. 3 Minuten mit andünsten. Wasser und Bouillonwürfel dazugeben und mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten auf schwacher Hitze köcheln lassen.

Nun alles gut pürieren. Die Suppe in einem Topf wieder auffangen, nachdem es durch ein feines Sieb gestrichen wurde. Tomatenmark dazugeben und durch ständiges rühren die Suppe wieder ca. 3 Minuten köcheln, bis sich das Tomatenmark aufgelöst hat.

Abgetropfte Burratina je in einem tiefen Teller anrichten und die heisse Suppe darüber giessen.

Auf Wunsch kann man diese wunderbare Suppe mit ca. 1-2 Teelöffel Pesto verfeinern.

Pesto
Alle Zutaten zusammen in einem tiefen Behälter pürieren.

Spargelsalat | Erdbeeren | Fetacrumbles

View Post

Spargeln
Spargeln waschen und trocken tupfen. Die Spargelenden abschneiden, da diese meistens holzig sind. Spargeln in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer Bratpfanne leicht erhitzen und die Spargelstücke auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten, bis sie leicht Farbe annehmen. Die Spargeln sollten noch bissfest sein. Nun mit einer Prise Salz abschmecken und auf die Seite legen.

Erdbeeren
Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Den Stil abzupfen und Erdbeeren vierteln.

Dressing
Olivenöl, Balsamico, frisch gepresster Zitronen- und Orangensaft verrühren. Auf Wunsch kann man noch ein wenig Orangen- und Zitronenzesten untermischen.

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und auf 2 Teller anrichten. Den Fetakäse über den Salat streuen.

Fertig!

A modo mio Pastapfanne mit | Rindgeschnetzeltes | Gemüse | Pecorino

View Post

Penne
Penne nach Packungsangaben in gut gesalzenem Wasser kochen.

Pastapfanne
Die Gemüsezwiebel in feine Ringe und Pilze in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren und den Pecorino reiben.

In einer Wokpfanne wenig Olivenöl erhitzen und das Rindgeschnetzeltes kurz und scharf anbraten. Das Rind aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel warmstellen.

In der selben Pfanne restliches Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und Pilze auf schwacher Hitze 1-2 Minute andünsten. Cherry Tomaten dazugeben und auf kleiner Stufe 1 Minute köcheln lassen. Bouillon Töpfchen und Wasser dazugeben und 1-2 Minuten köcheln lassen.

Gekochte Teigwaren, Pecorino und das Rindfleisch in die Wokpfanne geben und gut vermischen.

En Guete!

1 2 4 5 6

Empty sidebar

Please add widgets to this sidebar.

A Modo Mio Kitchen